Montagsrunde der Bopparder Schützen

Montagsrunde der Bopparder Schützen

Tradition bei den Bopparder Schützen ist es, sich seit Jahrzehnten montags in der Zeit von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr zu treffen, um gemütlich beisammen zu sitzen und über Begebenheiten in der Bruderschaft zu sprechen, sich auszutauschen und über „Gott und die Menschen“ zu diskutieren. Es macht richtig Spaß, für kurze Zeit `mal abzuschalten. Ein Wehrmutstropfen ist es jedoch, wie fast überall, daß der Zuspruch in letzter Zeit stark nachgelassen hat. Die „Montagsrunde“ würde es sehr begrüßen, wenn sie mehr Teilnehmer hätte. Jeder der Bopparder Schützengesellschaft ist eingeladen, einfach reinzuschauen und mit zu plaudern. Alle sind hierzu aufgefordert, Männlein und Weiblein, aktive und nicht aktive Schützenschwestern und Schützenbrüder. Jedermann ist gern gesehen; kommt, wenn Ihr Lust und Zeit habt.

Der Beitrag verfällt am 25.01.2020 um 14:48 Uhr.