Zum Schützenfest nach Emmelshausen

Zum Schützenfest nach Emmelshausen

Am Sonntag, dem 2. Juni, fahren Kay Janssen, Schützenkönig der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848, nebst Gattin und die Damenkönigin Anette Piwinger mit Gefolge nach Emmelshausen, wo die dortige Hubertus-Bruderschaft ihr diesjähriges Schützenfest feiert. In diesem Jahr ist die zeitliche Abfolge geändert worden. Um 10,30 Uhr ist eine Hubertus-Messe in der St. Hildegard Pfarrkirche. Im Anschluss daran um 11,30 Uhr startet dann von der Kirche aus der große Festumzug zum Schützenplatz, wo die Aktivitäten beginnen, wie gemeinsames Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Siegerehrung usw.

Aus diesem Behufe sind auf der Anlage im Bopparder Schlaningtal keine sportlichen Aktivitäten an diesem Tag.

 

Der Beitrag verfällt am 17.05.2020 um 12:10 Uhr.