Author: schuetzengesellschaft

Am Samstag, dem 31. Oktober, findet im Schlaningtal ein Arbeitseinsatz der Schützen statt. Vordringlich geht es darum, weitere Spuren des brutalen Einbruchs zu bereinigen. Hierbei wird auch die Stahltür zum Gewehrstand eingesetzt. Dazu werden starke Männer benötigt, damit sie installiert werden kann. Weitere Aufgaben werden dann...

Leider waren die ersten kleinen Schritte der Bopparder Schützengesellschaft, den „Normalbetrieb“ langsam wieder anlaufen zu lassen, verfrüht. Die erschreckend hohen neuen Coronafälle geben zur größten Besorgnis Anlaß, so daß der Vorstand eine Sofortmaßnahme treffen mußte und alles wieder auf Null gesetzt hat. Alle Aktivitäten sind ab...

Nachdem nun seit Monaten alle Aktivitäten der Bopparder Schützengesellschaft zwangsläufig wegen der Corona-Pandemie haben ruhen müssen, soll ein kleiner Schritt der Anfang sein, das Schützenleben so langsam wieder entstehen zu lassen. Hier ist jedoch mit Bedacht und Vorsicht vorzugehen. Bisher haben im Jahr 2020 keine Königsbälle,...

Werte Schießsportfreunde, leider hat die Erstellung des Protokolls zur Sitzung des Bundessportausschusses (BSpA), der am 04. Juli 2020 tagte, einige Zeit in Anspruch genommen, so dass wir euch erst jetzt über die wesentlichen Inhalte unterrichten können. Thema 1: Meisterschaften: Seit Anfang Juni 2020 ist das neue Meisterschaftsprogramm...

Absage des Bundesfestes 2020 und des Bundesjungschützentages 2020 Am 17.Juni 2020 hatten Bund und Länder bereits entschieden, Großveranstaltungen bis mindestens zum 30. Oktober weiterhin zu untersagen. Das BHDS-Präsidium, die ausrichtende St. Jakobus Schützenbruderschaft Elbergen und die Stadt Löningen beschlossen nach entsprechenden Gesprächen die Absage des Bundesfestes 2020...

Uli und Wilfried Sisterhenn packten an und machten „Nägel mit Köpfen“ !!!   Im Pistolenstand wurde bekanntlich kurz vor der Korona-Krise die Schutzwand vor den Zielscheiben total zerschossen, wo die Übeltäter leider nicht ermittelt werden konnten. Spontan sagten Uli und Wilfried ihre Hilfe zu, die Wand zu reparieren....

Fähnrich Martin Breitbach war der einzige uniformierte  Schütze ( mit Fahne ), der bei den geänderten Fronleichnams-Aktivitäten auftrat. Das Schützenfest nebst allen damit verbundenen Handlungen mußte bekannterweise abgesagt werden. Da die Hoffnung zuletzt stirbt, freuen wir uns auf 2021....

Auch 1898 gab es in Boppard eine Fronleichnams-Prozession, wo die Schützen den „Himmel“, unter dem das Allerheiligste in einer Monstranz getragen wurde, umgaben und somit beschützten. 1854 hatte man die Tradition wieder aufgenommen, die bis zum heutigen Tage weiter gepflegt wird. Früher hatten die Schützen...