Author: schuetzengesellschaft

Die im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften insgesamt vereinten ca. 600.000 Mitglieder haben ihre Bundesmeisterschaften ausgetragen. Nachstehende 13 Bopparder Schießsportler hatten sich auf Grund sehr guter Ergebnisse bei den Diözesanmeisterschaften für diese Wettkämpfe auf Bundesebene qualifiziert und schnitten dort auch gut ab: Karla Breitbach, Maike Hachmer,...

  Sportliches Schießen, Schützenfeste, Königsbälle und soziales Engagement sind die wichtigsten Eckpfeiler der großen Schützenfamilie im Verlauf eines jeden Jahres. Nachdem nun die Schützenfeste, die sich im Wesentlichen draußen abspielen mit Umzügen, Feldgottesdiensten usw., alle stattgefunden haben, geht es jetzt in die „guten Stuben“, in feierliche Festsäle. Die...

Am Sonntag, dem 13. Oktober, starten die Schützen des Bezirks „Rhein-Hunsrück-Mosel“ (General Steffen) mit den Meisterschaften für 2020. Erstmals wurde dieser frühe Termin gewählt, um Eis und Schnee im Januar zu umgehen. Die Weitermeldung an die Diözese Trier, falls die Schützen die erforderlichen Limit-Ringzahlen erreicht...

Die Bundesmeisterschaften des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in den Großkaliber-Disziplinen der Faustfeuerwaffen wurden am Sonntag, dem 15. September, im Sportleistungszentrum Frechen fortgesetzt. Nach dem Supererfolg mit der Luftpistole war man seitens der Bopparder Schützengesellschaft gespannt, wie es nun weiter geht. In der Mannschaft wurde rotiert....

Etliche Bopparder Schützen haben sich für die Bundesmeisterschaften des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, dem die Bruderschaft angegliedert ist, qualifiziert. In den Faustfeuerwaffen-Disziplinen genießen die Bopparder einen hervorragenden Ruf, haben sie doch in der Vergangenheit meistens sehr gut abgeschnitten. Das Team bilden Michael Hoos, Manfred...

Feierliches Pontifikalhochamt mit mehr als 25 000 Schützen Am Sonntag, dem 8. September, feierte der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften sein diesjähriges Bundesschützenfest in Schloß Neuhaus bei Paderborn. Ausrichter war die St. Henricus-Schützenbruderschaft Schloß Neuhaus e.V.                                                                                                     Schloß Neuhaus ist seit seiner Eingemeindung 1975 ein nördlicher...

Nachdem sich die Bundesmeisterschaften in vollem Gange befinden und somit das Sportjahr 2019 der Schützen allmählich zu Ende geht , beginnen die Vereinsmeisterschaften der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848. Die Teilnahme der Schießsportler daran ist Voraussetzung, um an den im Januar 2020 beginnenden Bezirksmeisterschaften teilnehmen zu können, der...

Das Bundesschützenfest des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften findet, wie an dieser Stelle schon berichtet, in Schloß Neuhaus bei Paderborn statt. Die Bopparder Bruderschaft fährt mit einem Bus zu diesen Feierlichkeiten. Der Bus ist gebucht und alle Vorbereitungen laufen bereits an. Daher bittet der Vorsitzende Jürgen...

Die Bopparder Schützengesellschaft hilft am Sonntag, dem 1. September, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bei ihrem Feuerwehrfest. Seit einigen Jahren ist es Brauch, dass sich beide Vereine bei ihren Festen gegenseitig unterstützen, damit sich die jeweilig Feiernden nicht noch um Bewirtung usw. kümmern müssen. Der Löschzug...

Wie alljährlich in der Vergangenheit, so richtet das Bopparder Kath. Pfarramt St. Severus auch in diesem Jahr eine sogenannte Feldmesse für alle Interessierten aus. Beteiligt sind auch die Bopparder Nachbarschaften und die Schützengesellschaft. Die Messe wird am Mittwoch, dem 28. August, im Schlaningtal auf dem Gelände...