Aktuelles

Zum Schießsport - Saisonausklang saß die Bopparder Schützenfamilie am vergangenen Sonntag mehrere Stunden gemütlich im Schlaningtal beisammen. Etliche Mitglieder versuchten noch, ihre Leistungen beim Preisschießen zu verbessern oder um die Wanderpokale zu schießen. Einige Damen nahmen den Kampf um die Schützenschnur bzw. Eicheln auf. Einer der...

Am Freitag, dem 29. November, feiert die Schützenfamilie gemeinsam mit den Freunden der Feuerwehr ein Freundschaftsfest. Um den Mitbürgern und auch sich selbst Freude zu bereiten, gibt es in Boppard ein Schützenfest und selbstverständlich auch ein Feuerwehrfest. Beide Vereinigungen helfen sich hierbei gegenseitig, damit der...

Am Sonntag, dem 24. November, feiert die Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848, sowohl Aktive, Uniformierte als auch Inaktive, auf dem Schützengelände im Schlaningtal ihren diesjährigen Saisonabschluss den Schießsport betreffend. Ab 10 Uhr sind alle Stände zur Benutzung offen. Auf die einzelnen Möglichkeiten beim Preisschießen wird nochmals hingewiesen. Die...

Am Montag, dem 18. November, hält die Bopparder Schützengesellschaft im Schlaningtal ab 19,30 Uhr ihre diesjährige ordentliche Herbstversammlung ab. Neben den anstehenden Aktivitäten, Terminen, Neuaufnahmen, Schießstandüberarbeitung, Nikolausfeier und Königsball usw., steht die Nachbetrachtung des eigenen Schützenfestes an. Auch soll über einige Neuerungen beim nächsten eigenen Schützenfest gesprochen...

Vereinsmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften für 2020 sind bereits absolviert und so laufen langsam die Aktivitäten des Schützenjahres 2019 aus. Trotzdem stehen noch schöne Veranstaltungen an, die auch für Nicht-Schützen von Interesse sind. Am Montag, dem 18. November, findet ab 19,30 Uhr die Herbstversammlung im Schlaningtal statt. Am Sonntag,...

Die Bundesmeisterschaften der im Bund Historischer Deutscher Schützenbruderschaften vereinten Schützen sind nun in allen Disziplinen durchgeführt worden. Neben dem guten Abschneiden der Bopparder in den Einzelwettbewerben, die an dieser Stelle bereits veröffentlicht wurden, konnten die Mannschaften sich auch behaupten und erzielten sehr gute Platzierungen. Die seit Jahren...

Die im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften insgesamt vereinten ca. 600.000 Mitglieder haben ihre Bundesmeisterschaften ausgetragen. Nachstehende 13 Bopparder Schießsportler hatten sich auf Grund sehr guter Ergebnisse bei den Diözesanmeisterschaften für diese Wettkämpfe auf Bundesebene qualifiziert und schnitten dort auch gut ab: Karla Breitbach, Maike Hachmer,...

  Sportliches Schießen, Schützenfeste, Königsbälle und soziales Engagement sind die wichtigsten Eckpfeiler der großen Schützenfamilie im Verlauf eines jeden Jahres. Nachdem nun die Schützenfeste, die sich im Wesentlichen draußen abspielen mit Umzügen, Feldgottesdiensten usw., alle stattgefunden haben, geht es jetzt in die „guten Stuben“, in feierliche Festsäle. Die...

Am Sonntag, dem 13. Oktober, starten die Schützen des Bezirks „Rhein-Hunsrück-Mosel“ (General Steffen) mit den Meisterschaften für 2020. Erstmals wurde dieser frühe Termin gewählt, um Eis und Schnee im Januar zu umgehen. Die Weitermeldung an die Diözese Trier, falls die Schützen die erforderlichen Limit-Ringzahlen erreicht...

Die Bundesmeisterschaften des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in den Großkaliber-Disziplinen der Faustfeuerwaffen wurden am Sonntag, dem 15. September, im Sportleistungszentrum Frechen fortgesetzt. Nach dem Supererfolg mit der Luftpistole war man seitens der Bopparder Schützengesellschaft gespannt, wie es nun weiter geht. In der Mannschaft wurde rotiert....