Aktuelles

Rekord-Anmeldungen: 28 Mannschaften in fairem Wettstreit   Am Sonntag, dem 14. April, richtete die Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848 zum 26. Mal auf ihrem Gelände im Schlaningtal die Stadtmeisterschaft für Mannschaften im KK-Gewehr-Schießen aus. Bei allen Teams herrschte eine erwartungsvolle Spannung vom Start bis zur Siegerehrung. Durch Straffung von...

Es ist am Sonntag etwas los im Schlaningtal. Denkt auch bitte an die Kinder und Enkel wegen des Preisschießens für Schüler und Jugendliche mit dem Laser - und KK - Gewehr !!! Es stehen Steaks, Kuchen und Getränke zur Labung bereit....

Etliche Schießsportler der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848 hatten sich für die Meisterschaften der Diözese Trier qualifiziert. Trotz starker Konkurrenz wurden gute Ergebnisse erzielt, die zum Teil auch die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften erbrachten. Hier die Einzel - Ergebnisse der Bopparder. LP Altersklasse 3.Platz Hoos, Michael LP Senioren 1.Platz Rodenbusch, Josef 5.Platz Kochems,...

Alljährlich wird in Rieden das über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Eifel-Teiler-Cup-Schießen ausgetragen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr, wobei die drei besten Schüsse des Schützen in die Wertung kommen und so das Endergebnis bilden. Hier zählt nicht die Vielzahl der „Zehner“ sondern die drei besten...

  …ist das Motto des Kindertages der Bopparder Schützengesellschaft. Am Sonntag, dem 14. April, wo sich gestandene Mannschaften um die 26. Mannschafts-Stadtmeisterschaft in fairem Wettkampf messen, können parallel dazu auch Schüler ab 12 Uhr mit ruhiger Hand und scharfem Auge spielerisch um den Siegeslorbeer kämpfen. Jeder Schüler...

Josef Korneli, das Ehrenmitglied der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848, setzt neue Maßstäbe was Vereinstreue und Beständigkeit betrifft. Das Bopparder Urgestein wurde kürzlich 97 und stellte einige Rekorde auf, nahezu 76 Jahre in der Bruderschaft, nahm 50 Mal ununterbrochen in Uniform an deren Schützenfest teil, musste dann Krankheit bedingt nur ein Mal...

Der Schützenbezirk Rhein-Hunsrück-Mosel, „General Steffen“, hat seine Meisterschaften auf Bezirksebene vor geraumer Zeit abgeschlossen. Die Wettkampfsportler der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848 haben in den Mannschafts-Wettbewerben sehr gut abgeschnitten. Besonders gute Leistungen berechtigen zudem zur Teilnahme an den Diözesan-Meisterschaften, die nun in vollem Gange sind. Nachstehend die Ergebnisse der Bopparder Teams: Luftpistole Senioren 1.Platz (Robert Noll, Josef Rodenbusch,...

Bei den Bezirksmeisterschaften des Schützenbezirks „General Steffen“ haben die Wettkampfsportler der Bopparder Schützengesellschaft in den Einzeldisziplinen gut abgeschnitten. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: Luftgewehr stehend Schüler (m)  3. Nils Janssen Schüler (w)  2. Lilly Janssen  3. Maike Hachmer  5. Emely Schmidl  7. Amelie Hachmer Jugend (w)  4. Isabel Kahl Schützen (m)  2. Alexander Sablozki Luftgewehr angestrichen Seniorenklasse I  2. Joachim Ullrich Seniorenklasse II  1. Hans...

Die Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848 gibt hiermit zur allgemeinen Kenntnis, daß am Karneval-Wochenende jeglicher Schießbetrieb ruht. Alle Stände sind aus Sicherheitsgründen für die aktiven Schützen und Gäste gesperrt. Auch die Schützenfamilie folgt altem Brauch und feiert friedvollen Karneval. ...